BSH
Siebdruck Lexikon
Zylindersiebdruckmaschine

Siebdruckmaschinen bei denen als Druckbasis ein Zylinder dient, über den der Bedruckstoff hinweggeführt wird. Direkt über dem Scheitelpunkt des Zylinders arbeitet das Rakelwerk. Die Siebdruckform läuft tangential über den Scheitelpunkt des Zylinders und wird durch die Rakel auf den Bedruckstoffgepresst, der über dem Zylinder abgewickelt wird.

Zylinder-Siebdruckmaschinen eignen sich zum Bedrucken mehr oder weniger flexibler Druckstoffe.

Siehe auch Siebdruckmaschine

 
Status
Autor Torben Thorn
Erstellt 11.12.2006, 10:13
Geändert 11.12.2006, 15:37
Aufrufe 2644
german   english