BSH
Siebdruck Lexikon
Serigrafie

Der Begriff Serigrafie bezeichnet den Druck von Kunstgrafik im Siebdruck.

Serigrafien werden vom Künstler selbst angefertigt oder in enger Zusammenarbeit zwischen einer Siebdruckerei und dem Künstler gedruckt. Für die künstlerische Druckgrafik wurde der Siebdruck in den USA schon in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts verwendet, in Europa verbreitete er sich vor allem ab den 50er Jahren. Verwendet wurde der Siebdruck von Künstlern, die der Optical Art zugerechnet werden (wie zum Beispiel Victor Vasarely sowie später von den Vertretern der Pop Art, wie Roy Lichtenstein, Andy Warhol, Jim Dineten).

 
Status
Autor Torben Thorn
Erstellt 11.12.2006, 15:56
Aufrufe 1186
german   english