Bundesinnung für das Siebdrucker-Handwerk
Home Siebrucker Branche Berufsinfo Über uns Überuns

german   english



29. April 2013

FESPA 2013 in London Jetzt anmelden! Mitmachen und gewinnen Die FESPA Awards

Bild FESPA 2013 in London  Jetzt anmelden! Mitmachen und gewinnen  Die FESPA Awards Vom 25. bis 29. Juni findet die FESPA 2013 in London statt. Die FESPA 2013 ist die einzige Veranstaltung in den Bereichen Sieb- und Digitaldruck von globaler Bedeutung in diesem Jahr. Die richtungsweisende Messe ist die größte branchenfokussierte Veranstaltung für den Großformatdruck.


Über 600 Aussteller auf rund 30.000 Quadratmetern und zehn kostenlose Sonderver-anstaltungen erwarten die Besucher. Die Messe bietet professionellen Druckern, Mar-ken und Designern eine einzigartige Gelegenheit, mit den führenden Herstellern und Anbietern der Druckbranche in Kontakt zu treten, Ideen auszutauschen sowie sich über alle Neuigkeiten zur Branche und zu Unternehmenslösungen zu informieren.


Freier Eintritt für alle – bevorzugter Eintritt mit BSH


Der Besuch der Messe ist umsonst. Gäste müssen sich lediglich auf der Website der FESPA registrieren. Diese bietet ebenfalls Informationen über vergünstigte Hotelüber-nachtungen.
Die Adresse lautet: http://www.fespa.com/london/


Die FESPA stellt dem Bundesverband Druck und Medien limitierte VIP-Karten zur Ver-fügung. Mit diesen werden Sie während der Veranstaltung bevorzugt behandelt. So ersparen Sie sich das Anstehen am Einlass – besonders für Tagesbesucher ein wertvol-ler Vorteil.


Interessenten werden gebeten sich an Herrn Matthias Zwanzig, Geschäftsführer BSH, zu wenden. Sie erreichen ihn unter: mz@bvdm-online.de


FESPA Awards – Einsendeschluss 31. Mai 2013

Am 27. Juni 2013 werden die diesjährigen FESPA-Awards für herausragende Druck-erzeugnisse verliehen. Insgesamt stehen für die Gewinner Barpreise von dreimal 5000 Euro zur Verfügung.
Darüber hinaus verleiht die FESPA in diesem Jahr auch den Platinum Award und den People’s Choice Award. Diese sind mit 3.000 Euro bzw. 1.000 Euro dotiert. Arbeiten müssen zwischen dem 20. und 31. Mai eingereicht werden.